Vereinfachtes Verfahren

Unter dieser Rubrik werden gemäß § 74 EnWG die Bekanntmachungen der Landesregulierungsbehörde veröffentlicht.

Gemäß § 24 ARegV können Gasnetzbetreiber mit weniger als 15.000 Kunden am vereinfachten Verfahren teilnehmen.  Für die 3. Regulierungsperiode (2018 - 2022) konnte bis zum 30.06.2016 ein entsprechender formloser Antrag bei der LRegB gestellt werden.

Kernpunkte des vereinfachten Verfahrens sind in der 3. Regulierungsperiode ein einheitlicher gemittelter Effizienzwert von 93,46 % und ein Anteil von 5 % als dauerhaft nicht beeinflussbare Kosten (ohne vorgelagerte Netzkosten und vermiedene Netzentgelte).

Im Anschluss finden Sie die Listen der genehmigten bzw. abgelehnten Netzbetreiber, die einen Antrag für das vereinfachte Verfahren im Gasbereich gestellt haben.