Allgemeine Festlegungen

Unter dieser Rubrik werden gemäß § 74 EnWG die Bekanntmachungen der Landesregulierungsbehörde veröffentlicht.

laufende Festlegungsverfahren
abgeschlossene Festlegungsverfahren
Festlegung

EEG-Anlagen Erweiterungsfaktor

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg als Landesregulierungsbehörde (LRegB) hat gemäß § 29 Abs. 1 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) i.V.m. § 32 Abs. 1 Nr. 3 Anreiz-regulierungsverordnung (ARegV) und § 10 Abs. 2 Satz 2 Nr. 4 ARegV für Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen i.S.d. § 3 Nr. 2 EnWG nach Abschluss des Konsultationsverfahrens am 13.06.2013 eine Festlegungs-entscheidung zur Verwendung anderer Parameter zur Ermittlung des Erweiterungsfaktors nach § 10 Abs. 2 Satz 2 ARegV für die zweite Regulierungsperiode getroffen.

Festlegung

Qualitätselement Strom 2012 - 2013

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg als Landesregulierungsbehörde hat gemäß § 29 Abs. 1 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) i.V.m. § 32 Abs. 1 Nr. 6 Anreizregulierungsverordnung (ARegV), § 19 Abs. 2 Satz 1 und § 20 Abs. 4 ARegV am 06.12.2011 eine Festlegung zum Qualitätselement hinsichtlich der Netzzuverlässigkeit für Elektrizitätsverteilernetzbetreiber nach den §§ 19 und 20 ARegV getroffen.